Unsere Ausbildungsfahrzeuge

Die ersten Kilometer als Fahrschüler sind prägend. Für immer. Jede Autofahrerin, jeder Autofahrer hat diese Momente abgespeichert; meist als Start in das Erwachsensein. Künftig dürften die ersten Stunden noch eindringlicher in Erinnerung bleiben, denn die Angelegenheit gewinnt an Faszinantion. Mit einem Fahrschulwagen der besonderen Art - dem Alfa Romeo.



Alfa Romeo

Viele Kriterien spielten bei unserer Auswahl des Ausbildungsfahrzeuges eine Rolle. So mussten vor allem die Aspekte der Sicherheit und der komfortablen, aber dennoch einfachen Handhabung eines Kraftfahrzeuges beachtet werden. Nicht ohne Grund fiel die Entscheidung auf den Alfa Romeo. Eine gehobene Sicherheitsausstattung, ermüdungsfreie Sitzposition, sauber positionierte Instrumentierung und besonders die für Fahranfänger wichtige Rundumsicht gaben letztendlich den Ausschlag.






Der durchzugskräftige Motor lässt sich leicht handhaben und hat genügend Leistungsreserven. Das Getriebe ist leicht und präzise zu schalten, die Bedienungsinstrumente sind ergonomisch hervorragend positioniert - praktisch die halbe Miete auf dem Weg zum Führerschein. Und nicht zuletzt macht es einfach Spaß im Alfa Romeo zu sitzen und mit Freude am Fahren lässt es sich einfacher lernen.



Seat Leon...

... von unserem Aushilfsfahrlehrer Fahrschule Peter Zenker für eine ebenfalls erfolgreiche praktische Fahrausbildung